Letzte Aktualisierung: 14. September 2022

facebook

8. Dezember, 16:00 Uhr
Vorlesestunde
russisch mit Emilia

Apostelkirche, Seiteneingang

15. Dezember, 16:00 Uhr
Vorlesestunde
deutsch mit Janina

Apostelkirche, Seiteneingang

VIERNHEIM – WOCHE DER VIELFALT, 11-17 SEP’ 22
In der Innenstadt von Viernheim

Vielfalt ist mehr als nur unterschiedlich zu sein. Ob alt oder jung, verschiedene Religionen und Geschlechter, sexuelle Ausrichtung, ethnische Zugehörigkeit. Mensch ist Mensch.
34k Menschen – 104 Nationalitäten – 13 Religionen – 1 Gedanke

Jetzt hier informieren >>

10 Jahre = „Rosenhochzeit“

„Rosenhochzeit“: 10 Jahre Kooperation zwischen der Stadt Lampertheim und dem Bildungsträger Lernmobil e.V. – Integration durch Bildung – e.V. im Bereich der Schülerbetreuung an Grundschulen.
Stadtrat Marius Schmidt überreichte dem Verein symbolisch einen Strauß roter Rosen für 10 Jahre enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit

Hallo und herzlich willkommen im Verein Lernmobil Viernheim e. V.

Der Verein Lernmobil Viernheim e. V.  – Verein für pädagogische und soziale Bildungsarbeit – ist ein anerkannter, freier Träger der Kinder- und Jugendhilfe, der 1985 gegründet wurde.

Seitdem hat sich der Verein zu einer nachgefragten Institution im Bereich der Schulkindbetreuung und zu einer zentralen Anlaufstelle für Integrationsangebote im Kreis Bergstraße entwickelt. Der Verein legt seinen pädagogischen Schwerpunkt darauf, außerschulische Bildungsangebote für Kinder, Jugendliche und Familien bereitzustellen.

Ziel des Vereins ist, Menschen unterschiedlicher Herkunft die Möglichkeit zu eröffnen, ihre Potentiale zu entwickeln und zu stärken, um an der Gesellschaft zu partizipieren und das Gemeinwesen mitgestalten zu können. Das Leitmotiv der pädagogischen Arbeit lautet daher „Integration durch Bildung“.

 

Der Verein Lernmobil feiert sein 35. Jubiläum.

Aktuelle Veranstaltungen

Ausstellung

„Der Koran – das heilge Buch der Muslime.“
Kulturscheune Viernheim, 14. September bis 27. November 2022

„Die Ausstellung ist bis Ende November während der Öffnungszeiten der Stadtbücherei zu sehen. Alle Exponate mit Erläuterungen sind zudem in einem Katalog zur Ausstellung abgebildet. Der Katalog ist für 8 € zu erwerben.
Interessenten für Führungen können sich unter der E-Mailadressforum-der-religionen@gmx.de anmelden.“

 

Spendenaufruf

Deutsch-Ukrainische Gesellschaft Rhein-Neckar e.V.

Die Ukraine erlebt schwere Tage. Der russische Angriff fordert Leid, Tod, Zerstörung und hat eine neue Flüchtlingsbewegung zur Folge.

HILFE ist dringend notwendig!

Wir öffnen unser Konto für Spenden. Diese werden für humanitäre Hilfsgüter und Mittel lebensrettender Maßnahmen verwendet.

Spendenkonto:
Deutsch-Ukrainische Gesellschaft Rhein-Neckar e.V.
IBAN: DE81 6709 2300 0033 1706 10
Verwendungszweck: Ukraine-Hilfe 2022

Die Verteilung der Spenden erfolgt in Koordination mit dem Dachverband der Deutsch-Ukrainische Gesellschaft Rhein-Neckar e.V.

#StandWithUkrain

support

Informationen

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Herrn Ameen Hamdoon
Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer*innen

>>

Impfen gegen Corona

Ab sofort im Bürgerhaus: Impfen direkt und ohne Termin – Bürgermeister appelliert „Jetzt nicht nachlassen!“

Immer montags von 12.30 bis 19.30 Uhr und mittwochs von 8.30 bis 15.30 Uhr

Pressemitteilung hier lesen >>

Aktuelle Stellenangebote

Verwaltungsangestellte/r für BAMF- Sprachkurse und Prüfungen im Lernmobil e.V. >>

Lernmobil, Vierheim

Lehrkräfte für Integrations- und Berufssprachkurse. >>

Viernheim, Lampertheim, Bürstadt, Biblis

Koordinierende Pädagogische Fachkraft in der Schülerbetreuungen des Vereins Lernmobil e.V. >>

Grundschule Nibelungenschule, Viernheim

Lehrkräfte mit BAMF-Zulassung gesucht für Integrationskurse und Berufssprachkurse >>

Viernheim, Lampertheim, Bürstadt

Pädagogische Fachkraft in den Schülerbetreuungen des Vereins Lernmobil e.V. >>

Grundschule Nibelungenschule, Viernheim

Pädagogische Fachkraft in den Schülerbetreuungen des Vereins Lernmobil e.V. >>

Grundschule Pestalozzischule, Lampertheim

Aktuelle Informationen

Infos zur Corona-Pandemie
Der Paritätischen Hessen berät Mitgliedsorganisationen

Lesen Sie hier weiter ->