Sprach- und Integrationskurse

hauptbild_sprach

Wir freuen uns, dass wir Sie wieder in unseren Kursen vor Ort begrüßen können.

Bitte achten Sie darauf, dass wir aufgrund von COVID-19 (Corona) keine offene Sprechstunde anbieten können. Stattdessen können wir Beratungsgespräche nur nach Termin vereinbaren. Zum gegenseitigen Schutz tragen Sie bitte eine Mund- und Nasenbedeckung und erscheinen ohne eine Begleitperson. Bei akuten Krankheitszeichen vereinbaren Sie bitte einen neuen Termin.

Telefonisch stehen wir Ihnen unter 06204 – 305 94 71 wie folgt zur Verfügung:

Montag, 14:00 – 15:00 Uhr: Auskünfte zur Neuanmeldung für Integrationskurse

Mittwoch, 10:00 – 12:00 Uhr: Auskünfte zur Neuanmeldung für Berufssprachkurse, Auskünfte für Teilnehmer*innen der laufenden Berufssprachkurse

Freitag, 10:00 – 12:00 Uhr: Auskünfte für Teilnehmer*innen der laufenden Integrationskurse

Teilnahmebescheinigungen schicken wir Ihnen gerne per Post zu. Anfragen dazu senden Sie bitte an:

Für Integrationskurse: sprachkurse@lernmobil-viernheim.de

Für Berufssprachkurse: bsk@lernmobil-viernheim.de

Akkreditierung unserer Deutschkurse

Die Sprache ist der Schlüssel zur gesellschaftlichen Teilhabe. Das Erlernen der deutschen Sprache ist eine unverzichtbare Integrationsleistung, um in Deutschland selbstbestimmt leben und arbeiten zu können. Der Verein Lernmobil e.V. bietet hierzu sowohl Integrationskurse als auch berufsbezogene Sprachkurse an. Die ersten Deutschkurse des Vereins Lernmobil e.V. wurden bereits 1988 durchgeführt.

Seit 2005 ist der Verein Lernmobil e.V. akkreditierter Träger für Integrationskurse im Auftrag des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) und bietet Integrationskurse für spezielle Zielgruppen bis einschließlich Sprachniveau B1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens (GER) an. Seit 2013 werden auch Sprachkurse für Asylbewerber*innen angeboten.

Seit 2018 bietet der Verein Lernmobil e.V. im Auftrag des BAMF berufsbezogene Sprachkurse (DeuFöV) an.

Seit 2018 ist der Verein Lernmobil e.V. ein lizenziertes telc-Prüfungszentrum und führt regelmäßig telc Deutsch-Prüfungen auf den Stufen A2, B1 und B2 durch.

Alle Lehrgänge vom Verein Lernmobile.V. sind durch das Qualitätssiegel der Weiterbildung Hessen e.V. akkreditiert.

Über unsere Kurse

Was bieten wir an?

Integrationskurse

Neben den allgemeinen Integrationskursen bieten wir aktuell auch spezielle Kursarten für Eltern, Zweitschriftlerner und Personen, die nicht alphabetisiert sind.

Berufssprachkurse (DeuFöV)

Im Rahmen der berufsbezogenen Deutschsprachförderung gem. §45a AufenthG führen wir Berufssprachkurse mit dem Zielniveau B2 und C1 durch.

Außerdem können bei uns Integrationskursteilnehmer*innen, die das Niveau B1 nicht erreicht haben, Spezialkurse mit dem Ziel A2 und B1 besuchen.

Kurse für Asylsuchende

Für Asylbewerber*innen, die keinen Anspruch auf BAMF-Kurse (Integrations- und Berufssprachkurse) haben, bieten wir Deutschunterricht auf verschiedenen Niveaustufen. Diese Kurse werden aus kommunalen und Landesmitteln finanziert.

Wo finden unsere Kurse statt?

Die aktuellen Kursorte sind Viernheim, Lampertheim und Bürstadt.
Alle aktuellen Kurstermine für Integrationskurse finden Sie unter WebGis und für Berufssprachkurse unter KursNet.

Was macht unsere Kurse aus?

Kursteilnehmer*innen mit Kleinkindern unterstützen wir mit kursbegleitender Kinderbetreuung. Während Mütter und Väter im Unterricht sind, kümmern sich unsere Betreuerinnen in zwei Schichten (vormittags und nachmittags) um die Kinder der Kursteilnehmenden. Zudem bieten wir Kursteilnehmenden, die mehr Unterstützung beim Lernen benötigen, kostenlos individuelle Nachhilfe an.

Einen bedeutenden Beitrag zum Lernerfolg unserer Kursteilnehmer*innen leistet die sozialpädagogische Begleitung der Kurse, die bei persönlichen Problemen unterstützt. In unserem Haus am Schlangenpfad in Viernheim und im Gemeindehaus St.-Michael in Bürstadt – Orte, an denen unsere Deutschkurse stattfinden, – finden die Sprechstunden der Migrationsberatung für Erwachsene statt. Unser Mitarbeiter Ameen Hamdoon berät bei alltäglichen Problemen und unterstützt bei sozialer und beruflicher Integration.

Des Weiteren vermitteln Integrationslots*innen des Vereins Lernmobil e.V. bei sprachlichen Problemen und in kulturellen Konfliktsituationen.

Die Absolventenmanager*innen der Neue Wege zeigen den Absolvent*innen unserer Integrationskurse Anschlussperspektiven auf. Darüber hinaus findet im Haus am Schlangenpfad in Viernheim regelmäßig die Sprechstunde der Mitarbeiter*innen der Neue Wege statt, die im Rahmen der Maßnahme NAVI Bergstraße unter anderem auch unsere Kursteilnehmenden zu Fragen der Arbeitssuche, berufsbezogenen Spracherwerbs und persönliche Integration beraten.

Kursanmeldung

Die Kursanmeldung ist nur nach einer persönlichen Beratung möglich. Sie beginnt mit einem Einstufungstest, der aus einem mündlichen und schriftlichen Teil besteht. Im Anschluss an die Einstufung schauen wir zusammen nach einem passenden Kurs und klären, ob Sie evtl. einen Anspruch auf Kostenbefreiung bzw. auf Fahrtkosten haben. Sowohl die Kursberatung als auch die Einstufung sind für Sie kostenlos.

Für die Kursberatung und -Anmeldung bringen Sie bitte folgende Unterlagen mit:

– den Pass mit aktuellem Aufenthaltstitel;

– wenn vorhanden: Nachweis über den Bezug von sozialen Leistungen nach SGB II, SGB XII oder AsylbLG;

– wenn vorhanden: Sprachzertifikate.

Download AGB >>

Team Sprachkurse

Fachbereichsleitung Erwachsenenbildung

Larysa Kay-Kulakowski

Am Schlangenpfad 3

68519 Viernheim

Telefon: 0 62 04 / 305 7255

E-Mail: kay@lernmobil-viernheim.de

Abteilungsleitung Sprachkurse

Dr. Oxana Berduta

Am Schlangenpfad 3

68519 Viernheim

Telefon: 0 62 04 / 305 7255

E-Mail: berduta@lernmobil-viernheim.de

Koordination der Integrationskurse
Svetlana Schwandt

Erstberatung und Anmeldung für Integrationskurse
Havva Tor

Erstberatung und Anmeldung für Berufssprachkurse, Koordination der Berufssprachkurse, Abwicklung der Abschlussprüfungen
Vanessa Pfeifer

Koordination der Kinderbetreuung
Diana Krause